Zuhause in Hamburg
Entstehung eines hochwertigen Kaffees

Seit jeher ist der Hamburger Hafen ein wichtiger Umschlagplatz von fernen Gütern wie Orientteppiche, Gewürzen oder Kaffee. ‍‍

Könnte es somit eine bessere Heimat für solch ein traditionsreiches Produkt wie Kaffee geben, der einen langen Seeweg zurücklegt, bevor er im Hamburger Hafen ankommt? Die frischen Bohnen bekommen bei uns soviel Zeit wie sie brauchen, um bei einer schonenden Röstung in unseren Trommelröstern ihr volles Aroma zu entfalten. Nur so ist sichergestellt, dass aus den rohen Bohnen ein hochwertiger Kaffee entsteht, den Sie frisch und voller Geschmack genießen können. 

Wir sind überzeugt, dass Sie Ihren Lieblingskaffee bei uns finden. Gönnen Sie nicht nur sich selbst, sondern Ihrer Familie, Ihren Freuden oder Ihren Bekannten etwas Besonderes. Unsere Kaffeesorten eignen sich allesamt hervorragend als Geschenk und schönes Mitbringsel aus der Hansestadt Hamburg. Gerne stellen wir Ihnen einen schönen Präsentkorb zusammen. Denn Kaffee soll vor allem eines: Freude machen!
Amazonas Finca El Credo
Dieser BIO-zertifizierte Top Microlot stammt von einer kleinen und familiengeführten Finca im Hochland von Peru, in der Provinz Utcubamba gelegen. Diese Region im westlichen Cordillera-Gebirge der peruanischen Anden verfügt überein einzigartiges Regenwaldsystem. Dort wachsen hochwertige Kaffeesorten in einer Höhe von bis zu 4.000 Metern. Die Finca El Credo wird von José Luis Barboza in einer Höhe von 1.700 Meter betrieben und umfasst ein Gebiet von nur 2,5 Hektar. Dort wächst auch der Finca El Credo High-Forest Bio Kaffee. Dieser fruchtig-schokoladige Kaffee besticht mit seiner Hauptnote aus Kirsche, Schokolade und Walnuss. Die ausbalancierte und angenehme Säure lässt diesen Kaffee zu einem echten Genuss werden.

8,70 € - 128,80 €*

Honduras Marcala BIO
Kaffee trinken und damit etwas Gutes tun. Dieser Kaffee stammt von Kaffeebauern der „COMSA“, einer Kooperative, die alternative und wirtschaftswachsende Entwicklungsmöglichkeiten für kleine, familiengeführte Kaffeefarmen schafft und soziale und ökologische Projekte fördert. Die COMSA zählt heute ca. 1.200 Kaffeebauern, die ausschließlich biologisch-zertifizierten Kaffee produzieren. Eine ausgeprägte Süße und ein blumiger Geschmack zeichnen diesen Kaffee aus dem Umland von Marcala aus. Sein vollmundig-kräftiges Aroma beeindruckt mit einem starken und komplexen Körper und fruchtigen Noten, begleitet von einer feinen, mittleren Säure.

8,60 € - 133,05 €*

BIO Espresso
In unserem Bio-Espresso mischen wir die besten Arabica-Bohnen aus Brasilien, Mexiko und Indonesien und sorgen somit für ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis. Mit einem harmonischen und samtigen, aber dennoch espresso-typischen, kräftigen Geschmack überzeugt diese Sorte. Fruchtige Noten im Abgang runden das Aroma perfekt ab. Durch unsere schonende und sortenreine Röstung der jeweiligen Bohnen mit individueller Röstdauer ist sichergestellt, dass die spezifischen Aromen aller Komponenten bestmöglich in den Vordergrund treten und die Bohnen ihr gesamtes Geschmacksprofil entfalten.

8,30 € - 134,90 €*

Duckdalben

DIE BEDEUTUNG DES NAMENS

Schiffe transportieren seit Jahrhunderten ihre Ladungen über die Weltmeere. So natürlich auch Kaffeebohnen. Wenn die Ladungen in den Häfen gelöscht werden, liegen die Schiffe in der Regel direkt an der Kaimauer. Wenn diese aber belegt sind, machen sie zunächst an Duckdalben fest. Sie sind Holz- oder Stahlpfähle, die in den Schlick des Hafengrundes gerammt werden. Ebenso werden sie zur Markierung der Fahrrinne sowie dem Führen und Abweisen von Schiffen genutzt.


Der Begriff geht auf den spanischen Herzog von Alba (1507-1582) zurück, der seinerzeit in kleinen Häfen diese Vorrichtungen schaffen ließ, um mehr Schiffe unterbringen zu können. Der Name des Herzogs im spanischen lautet „Duque de Alba“ - und daraus wurde im Laufe der Jahre das deutsche Wort „Duckdalben“.

URSPRUNG UNSERES KAFFEES

Die Kaffeepflanze ist ein Hochlandgewächs. Sie wird in subtropischem Klima angebaut und wächst als Strauch bzw. Baum bis zu 11 Meter hoch. Die Qualität des Kaffees ist vor allem von den klimatischen Bedingungen abhängig. Kaffeepflanzen brauchen eine Durchschnittstemperatur von 25°C, eine hohe Luftfeuchte und viel Sonne. So genannter Hochlandkaffee wächst in Höhenlagen von 900 – 2.000 Metern. Dort wachsen und reifen die Kaffees sehr langsam. Ihr Aroma erhält dadurch komplexe einzigartige Strukturen und gilt als besonders hochwertig


FOLGT UNS AUCH AUF INSTAGRAM

KONTAKT

Duckdalben Kaffee GmbH
Katharinenstraße 30 a
20457 Hamburg
Tel.: +49 40 414 68 724
E-Mail: info@kaffee-duckdalben.de